Missbrauchsopfer verlässt päpstliche Kommission

07.02.2016: The New York Times

Pope’s Sex Abuse Panel Tells Abuse Survivor to Take a Leave

VATICAN CITY — Pope Francis‘ sex abuse advisory committee voted Saturday to sideline one of its members, a high-profile abuse survivor who had clashed with the commission over its mission.

Peter Saunders, a British advocate for victims, had been highly critical of the Vatican’s slow progress in taking measures to protect children and punish bishops who covered up for pedophile priests. He also wanted the commission to intervene immediately in individual cases, rather than just craft long-term policies to fight abuse. Weiter lesen…

Press Conference
Statement Prior to Questions

By Peter Saunders
Member of the Pontifical Commission for the Protection of Minors
February 6, 2016

4 Kommentare

  1. Prospero schreibt am :

    Ich empfehle, Saunders statement vor der Presse gründlich zu lesen – dann ergibt sich auch eine andere Überschrift!

    „… I did not make a decision to take or accept any decision on a leave of absence. I said I would reflect on what I would do. I may well have been back in the meeting shortly. However, I then heard that the Vatican had made a statement about my taking a leave of absence. I was never told in advance of any such statement and I find it outrageous that I was not told, much less that the statement occurred before I had made had any time to reflect on what I might do next.
    I have not left and am not leaving my position on the commission. I was appointed by His Holiness Pope Francis and I will talk only with him about my position…“

  2. Prospero schreibt am :

    Der Spiegel findet klare Worte für diesen Skandal, der letztendlich auch eine Fortsetzung der Schweigedoktrin innerhalb der RKK zu sexueller klerikaler Gewalt darstellt.
    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/vatikan-paepstliche-kinderschutz-kommission-wirft-aufklaerer-saunders-raus-a-1076086.html

    Es fällt schon auf, dass in Franziskus Amtszeit keine Statistik der Glaubenskongregation mehr publiziert wurde – und diese Autorin stellt eine interessante Frage dazu:“What Does It Mean for the Church That the Last Three Heads of the CDF Have Been Implicated in Covering up Sexual Abuse?“
    http://religiondispatches.org/another-guardian-of-catholic-orthodoxy-accused-of-protecting-sexual-abusers/

  3. hildegard schreibt am :

    … Müller (Deutschland!) will sich selbst und auch in Auftrag und Namen aller mitschuldig gewordenen Brüder vor Negativschlagzeilen retten so lange das funktioniert und diktieren das Gebot der Stunde.

    Im Christentum „… war man Mitglied in einer Gemeinschaft der Starken und durfte alle Schwachen verachten“, sagt Günther Mensching im Kapitel „Angst und Gewalt“ http://www.schluesseltexte.homepage.t-online.de/downloads/Herrschaft%20und%20Gewalt.pdf – und nicht nur die christlichen Herrscher glaubten diese Haltung übernehmen zu dürfen …

  4. Prospero schreibt am :

    Peter Saunders wurde ja rausgeschmissen, da er den Rücktritt von Bischof Barros(Chile) forderte und man begründete es damit, dass die Kinderschutzkommission nur Präventionsvorschläge unterbreitet, sich aber nicht in aktuelle Fälle klerikaler sexueller Gewalt einmischt.

    Und was entdecke ich heute:

    2014: Einsatz gegen Bischof Robert Finn
    Im Jahr 2014 setzte sich der Kommissionsvorsitzende O’Malley bei Papst Franziskus für die Absetzung des Bischofs von Kansas City-Saint Joseph, des von Erzbischof Raymond Leo Burke zum Bischof geweihten und von Papst Benedikt XVI. zum Ortsbischof ernannten Opus-Dei-Mitglieds Robert Finn, ein. Dieser war im September 2012 zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden, weil er im Jahr 2010 den Kinderpornografie herstellenden Diözesanpriester Shawn Ratigan durch zeitweilige Missachtung der strafbewehrten Anzeigepflicht für Sexualdelikte gedeckt hatte. Am 21. April 2015 akzeptierte Franziskus das Rücktrittsgesuch Finns, dessen Entlassung bereits während des vorherigen Pontifikats erfolglos von Katholiken in seinem Bistum und Opferverbänden gefordert worden war. 
    https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4pstliche_Kommission_f%C3%BCr_den_Schutz_von_Minderj%C3%A4hrigen

    Hier ist noch ein gutes Interview mit Saunders:
    Der Ausgestossene
    http://www.christundwelt.de/detail/artikel/der-ausgestossene/

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

20min.ch ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WDR 5 WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE