Gericht in Argentinien verurteilt Kirche

16.10.2016: Neue Zürcher Zeitung

(afp) Erstmals hat ein Zivilgericht in Argentinien die katholische Kirche wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt. Das Gericht in Buenos Aires verhängte wegen des Missbrauchs eines Seminaristen 1992 durch einen mittlerweile gestorbenen Erzbischof gegen die Kirche eine Geldstrafe in Höhe von umgerechnet knapp 50 000 Franken.

Nach Angaben von Rechtsexperten handelt es sich um das erste Urteil eines argentinischen Zivilgerichts gegen die katholische Kirche, der in dem südamerikanischen Land rund 90 Prozent der Bevölkerung angehören. Weiter lesen…

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

20min.ch ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE