Neulich bei der Psychiatrie-Hotline

29.03.2010

Neulich bei der Psychiatrie-Hotline:

Tuut – tuut – tuut – klick!

– Wenn Sie zwanghaft sind,
wählen Sie immer die 1.
– Wenn Sie co-abhängig sind, fragen Sie bitte jemanden,
der die 2 für Sie wählt…
– Wenn Sie multiple Persönlichkeiten haben,
wählen Sie bitte die 3, 4, 5 und 6.
– Wenn Sie unter paranoidem Wahn leiden,
dann wissen wir,
wer Sie sind und was Sie wollen.
Bleiben Sie so lange in der Leitung,
bis wir den Anruf zurückverfolgt haben.
– Wenn Sie schizophren sind,
dann hören Sie genau hin,
leise Stimmen werden Ihnen sagen,
welche Nummer Sie wählen müssen!
– Wenn Sie unter Vergesslichkeit leiden,
wählen Sie bitte die 8.
– Wenn Sie unter Vergesslichkeit leiden,
wählen Sie bitte die 8.
– Wenn Sie unter Vergesslichkeit leiden,
wählen Sie bitte die 8.
– Wenn Sie depressiv sind, wählen Sie doch
was Sie wollen.
Niemand wird Ihnen zuhören!

Ein Kommentar

  1. Ach hät ich nur die Geistesgegenwart besessen und hät den Telefonhörer da liegen lassen wo er liegt…

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE