3 Kommentare

  1. missi schreibt am :

    alles nur bla, bla, bla.

  2. Anna M. schreibt am :

    Warum reagiert er erst jetzt?

    Leere Worte gab es schon genug von der Kirche.

    „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen“ (Matth.7, 20)

  3. Wolfgang Brosche schreibt am :

    Bitte genau die Reihenfolge der Entschuldigungen zu beachten!!!!
    Erst entschuldigt sich der Papst bei Gott! Dann erst bei den Menschen!
    Das ist auch ganz logisch – denn die Kirche ist nicht für die Menschen da, sondern für Gott! – So funktioniert Religion – IMMER! Die Menschen sind nichts wert vor Gott – fragt sich nur, weshalb er sie dann geschaffen hat?! Damit sie ihn ehren und verehren! Das ewig gleiche patriachalische Prinzip – und das predigt uns die Kirche seit 2000 Jahren!
    Kein Wunder also, daß in diesen patriachalischen Systemen die Menschen Gott untertan sind und die Kinder den Erwachsenen.
    So wie Gott Abraham auffordert, seinen Sohn zu opfern (aus Daffke, aus Neugier, aus Eifersucht – nur um zu sehen, wie tief der Glaube Abrahams ist), so ist die Opferung der Kinder in diesem System von böser Folgerichtigkeit!
    Es geht immer um Oben und Unten, Herrschen und Beherrscht werden!
    Und deshalb ist es auch richtig von sexualisierter Gewalt zu sprechen.
    Seit 2000 Jahren tradieren die Männer der Kirche in ihren byzantinischen Herrschergewändern dieses Prinzip. Was soll man da noch von einem Ratzinger anderes erwarten. Unterwerft euch Gott und damit der Kirche – in beider Namen wird alles gerechtfertigt und hinterher eine Beichte und ein Sündenbekenntnis und eine Entschuldigung und ein paar Vaterunser. Dann ist alles wieder gut!

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE