2 Kommentare

  1. fabian schreibt am :

    Den zähen Aufarbeitungsprozess kennen wir Ehemaligen vom Homburger Internat und Schule Johanneum im Saarland, einer Einrichtung der Herz-Jesu- Missionare in Hiltrup, mittlerweile seit einem Jahr zur Genüge. Diese Einrichtung ist weniger bekannt, ebenso der Orden, daher ist das Interesse von Medien und der Öffentlichkeit gering. Seit einem Jahr ringen wir um Aufklärung, Übernahme von Verantwortung und Hilfe für Betroffene. Unsere Internetpräsenz wird demnächst online sein.

  2. fabian schreibt am :

    p.s.

    Liebe Ettaler, ich hatte eigentlich vielleicht noch fast „Glück“. Ursprünglich wollten mich meine Eltern vor nach Ettal schicken. So aber kam ich ans Gymnasium Johanneum der Hiltruper Missionare in Homburg ins Internat. Vom Regen in die Traufe. Ihr seid nicht alleine. Danke übrigens für die hilfreichen Informationen auf euerer Webseite.

    Michael L.: Rechnen können übrigens die Hiltruper vermutlich ebenso gut wie die Jesuiten und andere Ordensbrüder. Nur das korrekte Ergebnis wollen sie halt nicht verraten.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE