Vatikan kann in den USA juristisch belangt werden

27.04.2011

NZZOnline 27.04.2011

Oberstes Gericht weist Berufung im Missbrauchsskandal ab

Als souveräner Staat kann der Vatikan in den USA normalerweise nicht vor Gericht gezogen werden. Doch im Missbrauchsskandal um katholische Priester gilt dies nicht. Das Oberste Gericht bestätigte jetzt die Entscheidung eines Bundesgerichts.

Weiter lesen…

2 Kommentare

  1. hildegard schreibt am :

    Die juristischen Regelwerke der ZIVILISATION stimmen in den USA – wir müssen erst noch kämpfen – allein gegen alle …

  2. Vatikan pocht auf Immunität!

    PHAAAA….

    Schneidet endlich die alten Zöpfe ab in Rom und seid endlich menschlich im Umgang mit den Opfern, sonst kommt bei mir der Gedanke auf vom Unmenschentum innerhalb der katholischen Kirche. Wenn die Kirche weiterhin Freibriefe für Pädokriminelle und Pädokriminalität ausstellt, sind wir der Willkür des Mittelalters wieder etwas näher gekommen. Dann dürften bald Ablaßbriefe das Richtige für Täter werden dürfen.

    Ein Urteil aus Washington, wonach der Vatikan in den Vereinigten Staaten bei Missbrauchsvorwürfen gegen einen Priester zivilrechtlich zur Verantwortung gezogen werden kann spricht für sich, so soll es auch bei uns werden. Nicht umsonst hagelt es weiterthin Austritte aus der Kirche.
    Und was bisher ausser acht gelassen wurde das Vertrauen der in der Kirche verbleibenden Gläubigen, wird dadurch deutlich geschwächt.

    Wenn es schon mittelalterlich Anmuten soll:

    “ DANN STELLT ENDLICH DIE TÄTER UND PEINIGER WELTWEIT AN DEN PRANGER!!!“

    “ Sagt es Laut “

    Pia Survivor

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE