Katholischer Missbrauchsbeauftragter schont Pädophile

18.03.2012

SPIEGEL ONLINE 18.03.2012

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann beschäftigt nach SPIEGEL-Informationen in seinem Bistum sieben als pädophil aufgefallene Pfarrer. Einer von ihnen soll sexuelle Beziehungen zu einem Schüler gehabt haben, zwei weitere sind wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt.

Weiter lesen…

5 Kommentare

  1. Zeitzeuge schreibt am :

    „Einer von ihnen soll sexuelle Beziehungen zu einem Schüler gehabt haben“
    Dem betreffenden Pfarrer, ein ehemaliger Ordensbruder, wurde laut Gutachten bescheinigt ungefährlich zu sein. Daher ist es für Ackermann kein Problem ihn nicht nur weiter zu beschäftigen, sondern ihn nach wie vor in der Kinder und Jugendarbeit einzusetzen. Von einem Missbrauchsbeauftragten könnte man mehr Fingesrspitzengefühl erwarten, oder!?
    http://cms.bistum-trier.de/bistum-trier/Integrale?MODULE=Frontend&ACTION=ViewPageView&Filter.EvaluationMode=standard&PageView.PK=7&Document.PK=76985
    Es geht nicht um Opferschutz, sondern um Institutionsschutz. Die medienwirksam propagierte Nulltoleranzpolitik der Kirche ist lediglich zur Beruhigung der Öffentlichkeit gedacht.

  2. fabian schreibt am :

    @Zeitzeuge

    Wurde da nicht auch noch in einem weiteren Fall ermittelt? Bischof Ackermann läuft Gefahr, mit denjenigen unterzugehen, über die er seine schützende Hand hält.

  3. Zeitzeuge schreibt am :

    @fabian
    richtig, es gab zwei Ermittlungsverfahren, beide m.W. eingestellt.
    Obwohl in einem Fall der Tatbestand sogar zugegeben wurde wurde der Priester aber wegen Verjährung nicht verurteilt und darf daher auch nicht Täter genannt werden.
    Es gab weder strafrechtliche, noch kirchenrechtliche Konsequenzen, noch nicht einmal von Kindern und Jugendlichen muss er sich fernhalten. Bischof Ackermann weihte neulich Seite an Seite mit ihm eine Kapelle ein und lässt ihn mit vielen Kindern und Jugendlichen arbeiten und Ferienfreizeiten gestalten.

  4. Simone schreibt am :

    @fabian, hoffentlich geht der Ackermann mit allen Pädokriminellen der katholischen Kirche unter.

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE