Kastriert im Namen des Herrn

04.05.2012

SPIEGEL ONLINE 04.05.2012

Von Benjamin Schulz

Die katholische Kirche in den Niederlanden ließ 1956 einen Jungen kastrieren – angeblich, um ihn von seiner Homosexualität zu heilen. Diesen und mögliche weitere Fälle erwähnt ein Bericht über Missbrauch in der Kirche nicht, obwohl die Verfasser davon wussten. Der Skandal wird politisch.

Als Henk Heithuis 1958 mit Anfang zwanzig starb, hatte er so viel gelitten, dass es für mehrere Leben reicht. Über Jahre von katholischen Geistlichen gequält und sexuell missbraucht, entließ die Kirche ihn erst in die Freiheit, nachdem sie ihn durch Kastration für den kurzen Rest seines Lebens gezeichnet hatte.

Weiter lesen…

2 Kommentare

  1. hildegard schreibt am :

    Herrn Rogge wäre es s e h r zu wünschen, wenn seine Bemühungen um Wahrheit und Klarheit politisch bestärkt würden und er die verstummten Stimmen dann auch künstlerisch übersetzen könnte.

    Gerade weil a u c h bei unseren direkten Nachbarn höchste politische Kreise in das perfide Schweigekartell verstrickt waren, sollte eine Rehabilitierung aller Opfer auf europäischer Ebene geschaffen und die Verjährung von „Seelenmord“ von der Straßburger Behörde aufgehoben werden.

    Hüben wie drüben wussten die Frommen sehr wohl, was sie taten …

  2. Bärbel schreibt am :

    ………im vorigen Jahrhundert gab viele Knabenchöre,

    die ,die Liturgie bei feierlichen Anlässen –Feiertagen bereicherten,

    eigentlich doch eine erbauliche —Andacht —zur Ehre Gottes—-

    um die schönen Stimmen der Knaben zu erhalten,wurde bei manchen dieser Kinder vor dem Stimmbruch,auch durch eine

    OPERATION—KASTRATION —–“ vorgenommen —-
    ihr Körper wurde verstümmmelt“

    ES IST VIEL LEID GESCHEHEN

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE