Hartes Ringen um Verständigung

05.10.2012: hr-online.de

Der große Durchbruch blieb aus: Ein runder Tisch mit Missbrauchsopfern und Vertretern der Heppenheimer Odenwaldschule hat am Freitag kaum Annäherung gebracht. Immerhin versprach die Schule eine bessere Aufarbeitung des Skandals.

Weiter lesen…

Mehr auf netzwerkB:

Odenwaldschule

Ein Kommentar

  1. Max schreibt am :

    Und die Odenwaldschule bleibt bis zum heutigen Tage (02.01.13) UNESCO-Projektschule.
    Die verantwortliche Bundeskoordinatorin der UNESCO-Modellschulen Frau Brigitte C. Wilhelm hat sich darauf verlegt Betroffene zu ignorieren und Gesprächsangebote ohne Begründung zu verweigern. Sie nimmt die „von Hentig“ Devise an und sitzt aus! Ebenso die Hessische Landeskoordinatorin Frau Dr. Ulrike Nentwig
    UNESCO das Wort stand für mich immer in Verbindung mit Menschenrechte. Leider. Denn schon mit 12 Jahren musste ich denken: “ Es kann doch nicht falsch sein, was man hier mit mir macht! Eine Elite-Schule! Eine UNESCO-Projektschule!“

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE