Was sagte Verheugen?

15.08.2013: DER TAGESSPIEGEL

Vorwurf gegen Ex-Liberalen im Pädophilie-Streit.

von 

Berlin – Der frühere FDP-Generalsekretär und heutige SPD-Politiker Günter Verheugen hat den Vorwurf zurückgewiesen, er habe sich 1980 offen gezeigt, die strafrechtlichen Vorschriften für Pädophilie zu lockern. „Ich habe mich niemals aktiv dafür eingesetzt“, sagte Verheugen. Dem Göttinger Wissenschaftler Franz Walter unterstellte er, „unseriös“ zu arbeiten, weil er ihn nicht selbst zu den Ereignissen in dem Jahr befragt habe. Walter wiederum wies diesen Vorwurf zurück.

Der Politologe hatte in einem Aufsatz über den Einfluss pädophiler Gruppen auf die Grünen auch über eine Veranstaltung im Juli 1980 in der Bonner Beethovenhalle geschrieben. Weiter lesen…

Mehr auf netzwerkB:
netzwerkB fordert personelle Konsequenzen bei den GRÜNEN – Schluss mit der Vertuschung

Jetzt netzwerkB noch stärker machen … 

2 Kommentare

  1. Karl Görtz schreibt am :

    „Als Historiker müssen wir mit Erinnerungen von Personen an Ereignisse, die 33 Jahre zurückliegen, vorsichtig umgehen. Das sind keine Quellen, die wir nutzen können.“

    http://www.tagesspiegel.de/politik/was-sagte-verheugen/8640956.html

    Kommentar:
    Was sind denn dann die Quellen, die Herr Walter als Historiker nutzen könnte. Das was ich hatte, waren keine Erinnerungen, sondern posttraumatische Belastungsstörungen. Das waren überquellende Erinnerungen. Und die Quelle meiner Flashbacks ist mir sehr wohl bekannt. Nur diese Quelle will Herr Walter nicht wissen, denn die könnte ja zur Aufklärung führen. Herr Walter, sprechen Sie mich an. Ich führe Sie zu der Quelle, die Sie nutzen können!

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE