Für Stiftung – schweigend demonstriert

07.11.2013: netzwerkB: MDR BRISANT

Nach einer Protestaktion auf dem Petersplatz wurde der netzwerkB-Vorsitzender Norbert Denef mit Polizei- und Notarztkräften ins Krankenhaus gebracht. Denef hatte für die Einrichtung einer Stiftung zum Schweigenbrechen demonstriert – und zwar schweigend.

Mehr dazu unter:
Akt der Versöhnung – N. 555.086
Krankenhaus statt Papstaudienz
netzwerkB-Vorsitzender Norbert Denef nach Rom aufgebrochen

Hier können Sie spenden…

 

Ein Kommentar

  1. JACQUELINE KOWALCZYK schreibt am :

    WIR alle die MISSBRAUCHT WURDEN oder es noch erfahren müssen dafür Kämpfen das dieses Gesetz geändert wird.
    ES IST DOCH NICHTS ANDERES ALS MORD!!!
    MORD an unseren Seelen!!!!
    Wer von Uns Missbrauchten kann denn wirklich unbeschwertLeben????

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE