Ettal: Niemand will mehr ins Internat

03.07.2014: tz.de

Missbrauchsskandals am Kloster Ettal im Februar 2010 wurden erstmals keine Neuanmeldungen mehr für das Internat verzeichnet.

Herzog Franz von Bayern lernte hier, spätere, hochrangige Politik-Prominenz (Klaus von Dohnanyi), Dichter (Eugen Roth) und Schauspieler (Ken Duken). Sie alle haben eines gemeinsam – den Besuch des Internats am Benediktinergymnasium in Ettal. Doch die dramatischen Enthüllungen um Misshandlungen und sexuellen Missbrauch von Mönchen an Internatsschülern im Februar 2010 brachten mit einem Schlag die Scheinwelt des Klosters zum Einsturz …
Weiter lesen… 

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE