Ein Kommentar

  1. Hans Hartl schreibt am :

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bin im Internet auf ihre Seite gestoßen.Auch ich habe in Metten einiges mitgemacht. Bei meiner Mitteilung an eine entsprechende Mail-Adresse hieß es nur von meiner Sicht aus „es tut ihnen furchtbar leid, was passiert ist, leider ist die Sache verjährt und 2 der Patres sind schon gestorben. Kurz meine Geschichte:
    Ich war von 1963 bis 1969 im Internat in Metten. Wegen oft harmloser Dinge bekam ich Schläge mit dem Stock abwechselnd auf den nackten Hintern und Rücken, sowie die Hände. Besonders demütigend war, wenn ich vor allen Schülern die Hose runter ziehen musste und dann gings los. Hat man aus Scham nicht geweint, gings auf bis zu 15 Schläge auf die nackte Haut. Ich habe noch heute Narben auf dem Rücken. Dieses Schlagen ging bis ich den Rauswurf provozierte. Ich wurde auch des öfteren im Winter bei eisiger Kälte in einen Raum im Speicher eingesperrt, holte mir mal eine Lungenentzündung und musste zu Hause sagen, ich sei ohne Winterkleidung ins Dorf gelaufen. Ein Pater hatte es auf mich auch sexuell abgesehen, was meine Eltern nicht glaubten. So könnte ich noch einige Geschichten erzählen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Hartl

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE