Pädophilen-Initiative

14.05.2015: Blick.ch

«Nicht dem Willen des Volkes entsprechend umgesetzt»

BERN – Die Urheberin der Pädophilen-Initiative, Christine Bussat, reagiert «bestürzt und schockiert» auf die Umsetzungspläne des Bundesrats.

Insbesondere der Vorschlag, das Tätigkeitsverbot für bestimmte Straftäter nach einer gewissen Dauer zu überprüfen, stösst ihr sauer auf.

Beide Varianten, die der Bundesrat am Mittwoch in die Vernehmlassung gegeben hat, sehen eine Überprüfung des Tätigkeitsverbots auf Gesuch des Verurteilten vor. Unter bestimmten Voraussetzungen soll das Verbot, mit Kindern zu arbeiten, eingeschränkt oder aufgehoben werden können.

Berufsverbot dürfe nicht noch einmal erwogen werden

«Mit den beiden Gesetzesentwürfen wird die Initiative nicht buchstabengetreu und nicht dem Willen des Stimmvolkes entsprechend umgesetzt», sagte die Gründerin der Vereinigung «Marche Blanche» auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Weiter lesen…

Ein Kommentar

  1. Marco schreibt am :

    Ich verstehe nicht warum hier die Stimme des Volkes ignoriert wird.

    Es ist allgemeiner Konsens in Fachkreisen, das die betroffenen Kinder meistens ein Leben lang mit den Folgen von sexualisierter Gewalt zu kämpfen haben.

    Auch ist es eine akzeptierte Tatsache das Menschen die (sexualisierte) Gewalt gegen Kinder ausüben nicht im klassischen Sinne therapierbar sind, geschweige denn überhaupt den Wunsch verspüren ihr verhalten zu ändern.

    Leider scheint es allgemein sehr viele einflussreiche
    Leute zu geben die meinen man müsste Tätern unbedingt wieder Zugang zu Kindern gewähren.

    Eine ähnliche Problematik haben wir derzeit auch in Deutschland in unserem Familienrecht

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE