„Sie werden zu Tode getreten, ertränkt, verbrüht“

28.05.2015: WELT ONLINE

Laut Kriminalstatistik werden täglich 50 Kinder misshandelt. Doch von vielen Fällen bekommt die Polizei nichts mit. Die Dunkelziffer liegt siebenmal höher. Renommierte Rechtsmediziner klagen an.

Die Rede sei nicht von einzelnen Klapsen, sagt die Rechtsmedizinerin Saskia Guddat und zählt ein paar ihrer letzten Fälle auf. Ein Junge wurde so stark mit dem Gürtel verprügelt, dass der Rücken rot und blau gezeichnet war. Ein Kleinkind zeigte an der Wange ein Hämatom von einer Schuhsohle – es wurde offensichtlich gegen den Kopf getreten. Ein einjähriges Mädchen war infolge eines Schütteltraumas erblindet.

Vor einem Jahr hatten Michael Tsokos, Leiter der Rechtsmedizin an der Berliner Charité, und seine Kollegin Saskia Guddat das Buch „Deutschland misshandelt seine Kinder“ veröffentlicht, in dem die beiden Mediziner drastische Misshandlungsfälle schildern und den deutschen Kinderschutz scharf kritisieren. Jetzt, ein Jahr später, ziehen die Ärzte Bilanz. „Es hat eine gewisse Aufmerksamkeit in den Medien gegeben“, sagt Tsokos am Mittwoch. „Aber Verbesserungen sehe ich wenig.“ Das zeigen die Tragödien, die seither passiert sind. Weiter lesen…

Ein Kommentar

  1. hildegard schreibt am :

    HInderrechte statt Kinderrechte?
    … wenn die Politik endlich handeln und nicht nur von einer „Kultur des Hinsehens“ lamentieren würde!

    Seit 1993 hat nicht eine Politikerin Verbrechen an Kindern verhindern können.
    Jetzt erst konnten Rechtsmediziner in Hamburg und Berlin auf das Buch reagieren.
    WIE aber kann die Bundesregierung im übrigen Deutschland noch einen Tag länger zögern?
    WILL sie HInderrechte statt Kinderrechte?
    Müsste sie nicht endlich ihre BeamtInnen für kommende todsichere Katastrophen rüsten – …?!

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE