denefhoop macht glücklich!

29.11.2016: netzwerkB

nnnorbert-denef_brandenburger-tor-2016-kopie

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB,

immer wenn St. Nikolaus naht, fällt mir der Bundesparteitag der SPD am 6. Dezember 2011 ein. Da wurden Nikoläuse aus Schokolade verteilt und alle Delegierten haben sich nach meiner Rede für die Aufhebung von Verjährungsfristen bei sexualisierter Gewalt ausgesprochen.

Im Jahr 2016 wurden die Verjährungsfristen im Zivilrecht von 3 auf 30 Jahre angehoben – ein Teilerfolg für uns. Dass die Verjährungsfristen komplett aufgehoben werden, dafür werden wir uns weiterhin einsetzen!

Als ich in den vergangenen Monaten nach einer Möglichkeit suchte, wie man sich ganzheitlich körperlich bewegen kann, kam ich auf Hula Hoop.

Bekanntlich gehören ja Körper, Geist und Seele zusammen und wenn man etwas bewegen will, dachte ich, sollte man beweglich sein. Mit Hula Hoop fing ich an zu experimentieren und stellte schnell meine eigenen Reifen her.

Über die Geschichte des Reifens kam ich zu den alten Griechen und baute einen Reifen nach, den es bereits 500 v. Chr. gab. Dieser reichte bis zur Brust, also viel größer als der uns bekannte Hula Hoop, der nur bis zum Bauchnabel geht. Die ersten Versuche mit diesem Reifen haben mich sehr beeindruckt.

Meine Experimente führten mich schließlich zu einem noch größeren Reifen, zu Leonardo da Vinci´s vitruvianischem Menschen.

Diese große Spannweite intensiv zu genießen, war für mich ein bewegendes, wunderbares Erlebnis.

Nun hatte ich gefunden was ich suchte: Körper, Geist und Seele ganzheitlich in Bewegung zu bringen. Üben war angesagt – mit einem so großen Reifen Erfahrungen sammeln.

Viele Stunden am Tag verbrachte ich täglich mit diesem Reifen am Strand, immer mit Blick auf das unendlich weite Meer. Dabei kam ich mit sehr vielen Menschen in Kontakt, die mich durch die enorme Größe des Reifens schon von weiter
Entfernung wahrgenommen hatten.

Dass jeder eine schwierige Last zu tragen hat, diesbezüglich stimmten mir alle zu und wenn ich betonte, dass diese Last leichter zu tragen sei, wenn man beweglicher ist, nickte man zustimmend.

Bei meiner Standardfrage: Wollen Sie mal probieren? antworteten alle: Das kann ich nicht! Und ich erwiderte: Wetten, dass Sie das in einer Minute können? Ich behielt immer Recht!

Ein erfolgreicher Unternehmer und mehrfacher Millionär fragte mich, was das Besondere an einem denefhoop sei.

„Er macht Sie glücklich!“, sagte ich ihm.

Eine Minute Zeit gab er mir dafür, ihn zu überzeugen.

Ich bat ihn die Stellung von Leonardo da Vinci’s vitruvianischem Menschen einzunehmen und legte den denefhoop in die Hände seiner ausgestreckten Arme. In dieser Stellung ermunterte ich ihn, sich sehr langsam in alle Richtungen zu bewegen.

Diese, für Lungen und Herzraum geöffnete Haltung, solle er nun beibehalten und nur mit den Händen den Reifen Schwung geben, so dass er sich um seine Hüften drehen könne – seinen Körper solle er jedoch dabei ruhig halten, nur den Reifen mit seiner eigenen Fliehkraft drehen lassen. Diese Übung könne er so lange wiederholen, bis der Bauch den Reifen fühlt, erklärte ich ihm.

Schon beim zweiten Versuch fiel der Reifen nicht mehr auf den Boden. Er nahm den denefhoop in seine Hände und sagte: „Sie brauchen nichts mehr sagen – Sie haben mich überzeugt!“

Das Video ‘denefhoop im Gespräch‘ möge Ihnen beispielhaft vermitteln, welchen Eindruck dieser Reifen auf Menschen macht, die sich damit bewegen.

Einen Namen für meinen Reifen zu finden, hat viel Zeit in Anspruch genommen. Zunächst wehrte ich mich, ihn denefhoop zu nennen. Schließlich ließ ich mich doch davon überzeugen – ist er doch ein Teil von mir geworden, der mich glücklich macht.

Glück kann man bekanntlich weder kaufen noch festhalten und ich betrachte es immer wieder als ein Geschenk, wenn ich mich mit dem Reifen bewegen darf.

Oft sage ich dann: Danke Leonardo, für dieses Geschenk!

Reifen bestellen:
www.hula-hoop-shop.eu
Hotline: +49 (0)8413 194 509
support [at] hula-hoop-shop.eu

Mitglieder und Freunde von netzwerkB bekommen dort 10% Rabatt wenn der Gutscheincode „netzwerkb“ beim Bestellvorgang eingegeben wird.

Bitte beachten: Der Code ist nur gültig, wenn ein Kundenaccount eingerichtet wird!

Jede Bestellung unterstützt netzwerkB.org

Herzliche Grüße

Norbert Denef

Wir beraten Sie gern:
Tel.: +49 (0)4503 892782
Mobil: +49 (0)160 2 13 13 13
info [at] denefhoop.com
www.denefhoop.com

6 Kommentare

  1. Esther schreibt am :

    Super, Norbert !
    Ich habe mir die Videos angeschaut. Klasse! Du hast eine tolle Möglichkeit der körperlichen, geistigen und seelischen Bewegungsmöglichkeit entdeckt.
    Ich werde „in mich hineinspüren“, ob es auch etwas für mich ist.
    Danke. Gruß Esther

  2. einfach alles gute….. corrie

  3. Lieber Norbert,

    Dein Reifen kreist wiederholend um den Rumpf und gibt dem Nutzer Druckimpulse auf die Rippen des Brustkorbes. Das geschieht in Höhe des Zwerchfells und kann Emotionen wieder lebendig machen.

    Liebe Grüße, Dieter
    (Diplom-Gesangslehrer)

  4. eliana schreibt am :

    Lieber Herr Denef,
    das neue Video über Ihre Demonstrationen vor dem Brandenburger Tor, dem Reichstag und dem Kanzleramt ist wirklich schön! Sie haben lange auf klassische Art für alle Betroffenen demonstriert, jetzt wird es mal unkonventionell und auf andere Art dem (Über)Leben zugewandt – auch das brauchen wir. Fröhliche Weihnachten!

  5. Esther schreibt am :

    Ja, Eliana,
    ich stimme Dir zu. Norbert Denef ist ein kreativer Kämpfer. Er macht auf eine tolle neue Art auf sich und Opfer sexueller Gewalt aufmerksam.Seine neuen Vidios sind inspirierent. Ich bin fasziniert von der neuen Art der Bewegung- der Öffnung, der Kreativität, des Mutes… .
    Vielleicht kaufe ich mir auch so einen “ Reifen der freien, befreienden Bewegung „.

  6. Kathi-S. Langner schreibt am :

    Hallo Herr Denef,

    ich wollte mal ein Feedback geben zu Ihren wunderbar inspirierenden Impulsen per Video mit dem Reifen. Wenn auch noch nicht regelmäßig benutzt, macht es unheimlich viel Spaß, mich mit dem Reifen zu bewegen. Zwei Fotos habe ich beigefügt. Danke für die Ideengebung. Ich habe noch einen weiteren Reifen gekauft und hoffe, dass sich jemand im Freundeskreis davon anstecken lässt.

    Mit besten Grüßen

    Kathi-S. Langner
    Kathi-S. Langner_2
    Kathi-S. Langner_1

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE