Volker Beck gegen Spiegel online

12.05.2017: taz

Der Grünen-Politiker will, dass ein alter Text von ihm nur mit Distanzierung verbreitet wird. Jetzt muss der BGH entscheiden.

KARLSRUHE taz| Nun muss der Bundesgerichtshof (BGH) entscheiden. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck will verhindern, dass Spiegel Online einen alten Text, in dem Beck die Entkrimininalisierung von einvernehmlichem Sex mit Kindern forderte, unverändert auf die Spiegel Online-Homepage stellt. Das verstoße gegen Becks „Urheberpersönlichkeitrecht“. Weiter lesen…

Mehr auf netzwerkB:
Volker Beck muss zurücktreten!

Ein Kommentar

  1. hildegard schreibt am :

    taz-Zitat:
    “Der BGH ließ noch nicht erkennen, ob er für Beck oder für Spiegel Online entscheiden wird.”

    Eine Erklärung:
    Fehler machen alle – was uns fehlt, ist eine gute Fehlerkultur, besonders in der [deutschen] Justiz – sagte Gerd Scobel gestern in seiner aktualisierten Sendung v. 2015.

    Und in seiner Kolumne http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/182286/index.html : „… es so wichtig Fehler zu erkennen, einzuschätzen, uns darüber auszutauschen – und daraus zu lernen. Eine andere Möglichkeit haben wir nicht. Zumal keiner von uns sicher sein kann, alle relevanten Fehler bereits gemacht zu haben und deshalb mit dem Fehlermanagement abschließen zu können.“

    Aus ihrer ns-Schockstarre dürfte Justitia allmählich erwach-s-en …

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE