denefhoop-Studie Bericht Beate

10.11.2017: netzwerkB

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Beate

Hallo Herr Denef, nach gut einer Woche nun mein kleiner Bericht. Gleich am ersten Tag, habe ich die denefhoop-Sinfonie ausgepackt, mit etwas Schwierigkeiten zu einen großen Kreis aufgeklappt und mit den ersten Übungen angefangen. Von 10 min konnte ich mich auf 20 min pro Tag steigern. Obwohl ich mich eigentlich sehr viel bewege und auch aktiv tätig bin hatte ich massiv Muskelkater. Da ich mich auf die Übungen konzentriere, schaffe ich es nicht stets richtig zu atmen. Mittlerweile geht es immer besser und ich fühle mich auch sehr gut danach. Hula hoop macht mir auch noch Schwierigkeiten, aber ich arbeite dran. 10 Drehungen sind schon drin, machmal auch ein paar mehr.

Bin glücklich, dass ich bei Ihrer Studie mitmachen darf und sie mir so gut tut.

LG von Beate aus dem Südharz

Mehr über denefhoop-Studie unter: denefhoop-Berichte

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE