Freistellungsbescheid 2018

21.03.2018: netzwerkB

Liebe Mitglieder und Freunde von netzwerkB,

das Finanzamt Lübeck hat mit Bescheid vom 08.03.2018 mitgeteilt, dass das Netzwerk Betroffener von sexualisierter Gewalt e.V. kurz: netzwerkB, weiterhin berechtigt ist, für Spenden und Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Über ein externes Steuerbüro wurden unsere Akten der vergangenen drei Jahre überprüft und dem Finanzamt Lübeck zwecks Überprüfung vorgelegt.

Im Freistellungsbescheid zur Steuerbegünstigung wurde uns mitgeteilt:
Die Körperschaft fördert folgende gemeinnützige Zwecke:

  • Förderung der Hilfe für Opfer von Straftaten
  • Förderung der Kriminalprävention

Die Überprüfung unserer Unterlagen durch ein externes Steuerbüro bewirkt, dass eine neutrale Kontrollaufsicht unsere Arbeit bewertet. Dies ist wichtig, um mögliche interne Fehler zu vermeiden.

Dafür sind uns Kosten in Höhe von 1.194 Euro entstanden.

Wir benötigen Ihre Unterstützung!

Hier können Sie spenden: www.netzwerkb.org/spenden

Ihr netzwerkB Team

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel aus den Medien

ARD BRISANT ARD Tagesschau Augsburger Allgemeine Badische Zeitung Berliner Morgenpost Berliner Zeitung DER SPIEGEL derStandard.at DER TAGESSPIEGEL derwesten.de DEUTSCHE WELLE Deutschlandfunk Deutschlandradio DiePresse.com diesseits.de DIE WELT DIE ZEIT FOCUS Frankfurter Allgemeine Frankfurter Rundschau Hamburger Abendblatt Hannoversche Allgemeine Humanistischer Pressedienst Kölner Stadt-Anzeiger Leipziger Volkszeitung Lübecker Nachrichten Mitteldeutsche Zeitung n-tv N24 NDR.de NDR Info Neue Zürcher Zeitung nordwestradio Publik-Forum Saarbrücker Zeitung SPIEGEL ONLINE stern.de SÜDWEST PRESSE Süddeutsche Zeitung taz TP Presseagentur Berlin WAZ WELT ONLINE ZDF heute ZEIT ONLINE