Bock zum Gärtner – Pädophilenfreund im Zentrum für Kinderschutz

25.11.2018: katholisches.info

Organisationskomitee für Mißbrauchs-Sondergipfel ernannt – mit Überraschungen

(Rom) Das vatikanische Presseamt gab die Ernennung des Organisationskomitees für den Sondergipfel gegen sexuellen Mißbrauch durch Kleriker bekannt, der von Papst Franziskus für Februar 2019 einberufen wurde – mit mehr als einer großen Überraschung….

…Weitere Mitglieder des Organisationskomitees sind neben Kardinal Cupich: Kardinal Oswald Gracias, Erzbischof von Bombay, Vorsitzender der Indischen Bischofskonferenz und Vertreter Asiens im C9-Kardinalsrat; Erzbischof Charles Scicluna, Erzbischof von Malta und neuerdings auch Beigeordneter Sekretär der Glaubenskongregation, zuständig für die Fälle von Mißbrauchstätern; sowie der deutsche Jesuit Hans Zollner, Vorsitzender des Kinderschutzzentrums der Päpstlichen Universität Gregoriana und Mitglied der Päpstlichen Kinderschutzkommission (siehe dazu Bock zum Gärtner – Pädophilenfreund im Zentrum für Kinderschutz an der Päpstlichen Universität Gregoriana).

Weiter lesen…

Mehr auf netzwerkB zum Thema Jesuit Hans Zollner:
https://netzwerkb.org/2018/10/14/der-lange-akt-der-versoehnung/

Artikel kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.